Top
Profi-Modul

Anpassung der Modul-Vorlagen

2 minutes, 59 seconds

Alle von MailBeez generierten Emails werden aus der gemeinsamen Haupt-Vorlage und Modul-Vorlagen zusammengesetzt. In diesem Tutorial wird beschrieben, wie die Vorlagen der Module bearbeitet werden können.

Gemeinsame Hauptvorlage

Modul-spezifische Inhalts-Vorlage
Platzhalter {$body}

Produktlisten-Vorlage
Platzhalter z.B. {$list_engine.productlist}

Alle Profi-Module enthalten den visuellen Editor, mit dem die modul-spezifischen Vorlagen (also der Inhalt welches die Module in das gemeinsame "Briefpapier" einfügen) komfortabel und visuelle bearbeitet werden können.

Die Modul-Vorlagen können jeweils im Modul, also z.b. für das Modul "Gutschein: Geburtstags Glückwünsche" unter

MailBeez > MailBeez Module > Gutschein: Geburtstags Glückwünsche > Template Verwaltung Button "bearbeiten"

im visuellen Editor zur Bearbeitung geöffnet werden.

Auf der rechten Seite kann mit Hilfe des Buttons Layout-Vorlage wählen eine Vorlage geladen werden. Wählen Sie dort die für das aktuelle Modul passende "responsive" Vorlage aus, um die aktuellste Version der mobilfreundlichen Modul-Vorlage zu laden.

Jede Vorlage ist aus einer Reihe von Inhalts-Elementen zusammengestellt, welche einzeln bearbeitet, verschoben oder auch entfernt werden können. Sobald Sie den Mouse-Zeiger über die Bereiche bewegen, werden Sie die Inhalts-Elemente erkennen.

Zeigt sich links ein Bleistift-Symbol? Einfach anklicken und es öffnet sich die jeweilige Bearbeitungs-Ansicht.

In dem Kontext-Menü rechts sehen Sie Pfeile (oben/unten) - mit klick auf den gewünschten Pfeil verschieben Sie das aktuelle Element entweder nach oben oder unten

Die Mülltonne-Schaltfläche im Kontext-Menü macht genau dies - es entfernt das aktuelle Element

Mit Klick auf das +-Symbol Kontext-Menü öffnet sich eine Auswahl der einfügbare Inhalts-Elemente. Mit Klick wird das gewünschte Element nach dem aktuellen Element eingefügt.

Im visuellen Editor finden Sie oben links Buttons wie "320px", "480px" - hiermit können Sie jederzeit beim bearbeiten testen, wie die Vorlage auf mobilen Endgeräten umgebrochen wird. Sollte sich die Vorlage nach einigen Anpassungen nicht sauber auf z.B. 320px umbrechen, dann gibt es ein Element (z.B. ein Bild) welches eine feste Breiten-Angabe hat und somit nicht angepasst werden kann. In diesem Fall als Breite "100%" angeben. Auch lange URLs können Probleme machen, ggf. den Text etwas kürzen.

Sobald die Vorlage im Editor gut aussieht, können Sie die "Mobil" Vorschau nutzen - oben rechts finden Sie den Button "Mobil", welche Ihnen dann die aktuelle Vorlage interaktiv in verschiedenen mobilen Endgeräten anzeigt. Auch können Sie mit der Funktion "Sende Test-Email" schnell eine Email mit Test-Inhalten zur Layout-Kontrolle an eine beliebige Email-Adresse senden.

Um das Risiko eines Spam-Ratings zu reduzieren und auch alte Email-Programm zu unterstützen empfiehlt es sich, auch die Text-Version der Vorlage zu bearbeiten. Mit Klick auf den Button "TXTMODE" öffnet sich der Editor der Text-Version - mit dem entsprechenden Button unten rechts kann dann automatisch eine Text-Version der Modul-Vorlage angelegt und danach bearbeitet werden.

Sind Sie mit den Anpassungen zufrieden? Dann ist es eine gute Idee, den aktuellen Stand als Vorlage zu speichern. Hierzu rechts den Button als Layout-Vorlage speichern anklicken und nach Angabe eines Namens die Vorlage abspeichern. Diese Version kann dann jederzeit unter Layout-Vorlage wählen > User wieder geladen werden.

Der "Nerd-Mode" erlaubt die Bearbeitung der Modul-Vorlagen in Code-Ansicht. Hier haben Sie vollen Zugriff auf den Code der Vorlage und Experten können dort komplexere Anpassungen vornehmen - Achtung: man kann auch schnell eine Vorlage "Kaputt"-verbessern, so dass die Darstellung auf den verschiedenen Email-Programmen (z.B. Outlook ist sehr undankbar) ungewünschte Ergebnisse bring.

Fehler gefunden? Möchten Sie diese Seite verbessern?   diese Seite bearbeiten