MailBeez ist für PHP7.2 freigegeben

1 minute, 9 seconds

MailBeez ist für PHP7.2 freigegeben

Mit dem heutigen Release des MailBeez Grundsystems V3.9.8, des Profi-Tarif-Updates sowie Update aller Community-Module ist das MailBeez System jetzt vollständig zu PHP7.2 kompatibel.

Wer sich nicht traut und einen aktiven Tarif hat, kann natürlich auch den MailBeez Support um Hilfe bitten.

Was ist zu beachten?

Bitte alle folgenden 3 Schritte beachten, bevor der Server auf PHP7.2 konfiguriert wird.

1. Update-Reihefolge

Vor der Umstellung auf PHP7.2 zuerst das Grundsystem aktualisieren und danach das Profi-Update durchführen. Zu beiden Updates gibt das MailBeez-System Hinweise.

2. Aufgepasst bei Tarif-Wechseln

Wurde von einem höheren Tarif auf einen niedrigerend gewechselt, müssen die nicht mehr enthaltenen Komponenten manuell entfernt werden.
Hierzu nach dem Update das MailBeez Verzeichnis anhand des Zeitstempels auf alte Dateien prüfen und diese per FTP Programm "sinnvoll" löschen.
Wenn ein aktiver Profi-Tarif vorhanden ist, hilft der MailBeez Support natürlich gerne - bitte ein Ticket eröffnen und FTP sowie Admin Zugang bereitstellen.

3. Community Module

Wer die kostenlosen Community Module nutzt, muss die aktuelle Version manuell downloaden und per FTP uploaden.

Sind diese 3 Schritte durchgeführt worden, sollte die Umstellung auf PHP7.2 problemlos gelingen (vorausgesetzt, die Shopsoftware und alle eventuell installierten Erweiterungen sind zu PHP7.2 kompatibel).


Changelog

Das MailBeez Grundsystem und alle Module werden laufend verbessert und weiterentwickelt.

Im Changelog werden alle Änderungen protokolliert, so kann man sich leicht einen Überblick der Änderungen verschaffen:

Changelog öffnen


  Vorheriger Beitrag

Top